Verleihung des Deutschen Sportabzeichens

Jährlich werden vom  Stadtsportverband und der Stadt die Sportler gewürdigt, die das Deutsche Sportabzeichen erworben haben. Die Sportler erhalten vom Bürgermeister und vom Vorsitzenden des Stadtsportverbandes das Sportabzeichen verliehen.

2019 sind 474 Sportabzeichen in Brühl verliehen worden. Davon 204 in Vereinen und  270 in Schulen. Das ist der 3. Platz im Rhein-Erft-Kreis!

2018 wurden insgesamt in Brühl 1158 Sportabzeichen abgelegt. Damit hat Brühl wiederholt den 1. Platz im Erftkreis erzielt.

Auf die Vereine  aufgeteilt, sah das in 2018 wie folgt aus:

BTV: 61 Sportabzeichen (2017:87) 

SKI-Club: 48 Sportabzeichen (2017: 75) 

FSB Erftland-Ville: 60 Sportabzeichen (2017: 37) 

Kahramanlar: 24 Sportabzeichen (2017: 27) 

SG der Stadtverwaltung: 19 Sportabzeichen (2017: 17) 

Sonstige: 55 (Vereinslose und Polizeibewerber) 

Der Rest, 891 Sportabzeichen, wurde von den Schulen abgelegt. 

Auch 2018 haben wieder Menschen mit Behinderung in Brühl das Sportabzeichen ablegen können. Es waren insgesamt 5 Jugendliche und 5 Erwachsene. 

Mehr Informationen rund um das Deutschen Sportabzeichen finden Sie hier

www.deutsches-sportabzeichen.de